Samstag, 18. August 2012

Daheim


Komm herein Liebster, und fühl dich daheim
Dein Weg war ein langer, weite Distanzen liegen hinter dir
Und nun bist du hier, nun bist du angekommen bei mir

Und all die Albträume und Monster der Vergangenheit
Deine grössten Ängste ebenso, sind nun Lichtjahre weit entfernt
Sie werden dich nicht finden hier

Und ich halte deine Hand, Liebster
Schütze dich in der dunkeln Nacht
Niemand wird Dich hier finden und wecken
Bei mir bist Du sicher und frei, egal wohin deine Träume dich auch tragen

All die Niederlagen und die Kämpfe
All die schlaflosen Nächte
Alle Glücksmomente und jeder Hoffnungsschimmer
Sie alle haben dich erst her gebracht
Sie haben Dich heim zu mir gebracht

Nun stell deine Koffer hin, Liebster, und setz dich her zu mir
das Ringen hat ein Ende
Vergiss die Vergangenheit und vergiss die Zukunft ebenso
Geniess diesen Moment
Denn nichts ist mehr gleich, seit Du durch diese Tür getreten bist

Und hier in meinen Armen kannst du schlafen und dich sicher fühlen
Ich werde dich schützen wie mein Kind
Und wenn du träumen willst, lass ich dich fliegen
Und wenn du weinen willst, werd ich dich trösten
Und wenn du Sonne brauchst, werde ich für dich die Fenster öffnen

Und mein Dach ist deine Decke
Sie hält dich behütet und warm
Hier in der Stille, ganz nah bei mir
Hat sich der bedrohliche Sturm endlich gelegt

Und ich halte deine Hand, Liebster
Ich schütze dich in der dunkeln Nacht
Niemand wird Dich hier finden
Bei mir bist Du sicher und frei, egal wohin deine Träume dich auch tragen

Und nun weisst du, der nie endende Tanz
Und dieser stete Kampf
Jetzt erst ergibt alles einen Sinn
All das brachte dich erst her
All das brachte dich nach Hause zu mir

Und ich halte deine Hand, Liebster
Ich schütze dich in der dunkeln Nacht
Niemand wird Dich hier finden
Bei mir bist Du sicher und frei, egal wohin deine Träume dich auch tragen

Komm herein liebster, und fühl dich daheim
Hier bist du willkommen
Dein Weg war ein langer, weite Distanzen liegen hinter Dir
Doch nun bist Du angekommen
Nun bist du daheim bei mir

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen