Montag, 5. November 2012

Wenn Wolken aufbrechen

Diese Zeilen sind für alle mit gebrochenem Herzen
Diese Zeilen sind für alle, die nicht mehr aus dem Bett hochkommen
Mit dem sehnsüchtigen Wunsch, endlich zu entkommen
Weil Wolken aufbrechen und blauer Himmel aufzieht

Ich weiss, es ist nicht leicht
Dieses Gefühl zurückzulassen
Wenn Wolken aufbrechen
Und blauer Himmel aufzieht

Diese Zeilen sind für alle, die sich selbst nicht mehr kennen
Diese Zeilen sind für alle, die schon lang nicht mehr weinen
Mit dem sehnsüchtigen Wunsch, endlich zu vergessen
Weil Wolken aufbrechen und blauer Himmel aufzieht

Diese Zeilen sind für alle, die noch wagen zu Träumen
Diese Zeilen sind für alle, die unendlich lang warten
Mit dem sehnsüchtigen Wunsch, endlich Heilung zu finden
Weil Wolken aufbrechen und blauer Himmel aufzieht

Ich weiss, es ist nicht leicht
Dieses Gefühl zurückzulassen
Wenn Wolken aufbrechen
Und blauer Himmel aufzieht

Diese Zeilen sind für alle mit namenlosen Narben
Diese Zeilen sind für alle auf offener See ohne Hafen
Mit dem sehnsüchtigen Wunsch, endlich heimzukehren
Weil Wolken aufbrechen und blauer Himmel aufzieht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen